Schwangerenvorsorge und Schwangerenbetreuung durch die Hebamme

Inhalte (stichpunktartig):

·       Organisation und Rahmenbedingungen der  Schwangerenvorsorge

·       Richtlinien und Leitlinien, Dokumentation

·       Grundlagen von Screenings

·       Routineuntersuchungen und deren Evidenzen (CTG, vag. U., etc.)

·       Besondere Untersuchungen und deren Evidenzen (Strep B, Toxoplasmose, etc. )

·       Konzepte der Schwangerenvorsorge

·       Betreuung von Risikoschwangeren

Ziele:

·       Auffrischung von Grundkenntnissen

·       Vermittlung neuer Leitlinien und Standards

·       Einführung in die evidenzbasierte Betreuung

·       Kritische Auseinandersetzung mit Untersuchungen und Maßnahmen und

·       professionelle Durchführung der Schwangerenvorsorge

Ablaufplan:

9-10:30 Uhr, 10:45-12:15 Uhr, 13:00-14:30 Uhr, 14:45-16:15 Uhr

Zielgruppe:

Hebammen und ÄrztInnen

Referentin:

Dr. rer.medic. Christiane Schwarz RM MSc, Hebamme                                                                                                                       

Zeitlicher Rahmen der Fortbildung (U-Std. = 45 Minuten ohne Pausen):

□ Ein-Tages-Seminar (8 U-Stunden)

□ 2- Tages-Seminar (16 U-Stunden)

Honorar:            8 U-Std. 900,- €        16 U-Std. 1600,- €

 

Fahrtkosten: Pauschale in Höhe Bahnfahrt 2. Klasse von/bis Hildesheim

Bei Bedarf Übernachtung/Frühstück

Aufwandentschädigung für Reisezeit ab 4 Std und/oder Übernachtung: 200.-€

Uhrzeit: nach Absprache inkl. 1 Stunde Mittagspause

Benötigte Technik:  

Beamer und Flipchart oder Tafel

Internet Zugang

Teilnehmerinnen sollen gern eigene Laptop/Tablet mitbringen (keine Bedingung)

Skripte werden vorab gemailt; bitte für alle TN ausdrucken

Teilnehmerinnenzahl:      mind:                          max:

Zertifizierung und Teilnahmebescheinigungen: Für die Anmeldung bei der jeweiligen Ärztekammer/Gesundheitsamt und die Ausgabe der Bescheinigungen ist der Veranstalter verantwortlich.

Stornierung: Wenn nicht anders vereinbart, werden dem Veranstalter bei kurzfristiger Absage des Seminars (ab 4 Wochen vorher) die bereits gebuchten Reise- und ggf. Übernachtungskosten sowie 30% des vereinbarten Honorars in Rechnung gestellt.

Buchpaket: als Service für die Teilnehmerinnen können Sie ein (für Sie kostenfreies) Buchpaket zum Seminar bestellen. Mehr Informationen hier 

Literatur:

Schwarz C & Stahl K 2011: Grundlagen der evidenzbasierten Betreuung. Hannover: Elwin Staude Verlag.

 

DHV (Hrsg): Schwangerenvorsorge durch Hebammen. 3. Aufl., 2015. Stuttgart: Hippokrates.

 

 

National Institute for Health and Care Excellence. Antenatal Care: Evidence Update May 2013. 2013

Hebamme Dr. rer.medic. Christiane Schwarz. Praktikerin, Dozentin, Autorin